^Back To Top

  • 1 Die Border Collie Zucht in NRW!
    Die Borderbase züchtet in den Verbänden der Fédération Cynologique Internationale, dem Verein für Deutsches Hundewesen und im Club für Britische Hütehunde
  • 2 Border Collies auf dem Eulenhof!
    Die Borderbase ist eine kleine Border Collie Hobbyzucht in Hamm/Westf. (NRW) am Rande des Ruhrgebietes, des Münsterlandes und der Soester Börde.
  • 3 Die drei haben Spaß!
    Finnegan to go from Borders Paradise, Etherial Evening Moonlite und Golden Kid of Australia from Borders Paradise!
  • 4 Urlaub auf Amrum!
    Drei große Wasserliebhaber kosten alles aus!
  • 5 Finnegan to go from Borders Paradise!
    Der Finnemann in seinem Element! Es wird alles gerettet, was nicht gerettet werden will!


Borderbase

Border Collies auf dem Eulenhof!

26IMG
k-Bild_131
55IMG
20IMG
k-Bild 011
k-P1050726
35IMG
k-P1030429
36IMG
SL1_033
MG_0848
k-P1030155
k-Kid-schwimmt1
71IMG
25IMG
48IMG
45IMG
49IMG
k-DSC00242
66IMG
54IMG
46IMG
24IMG
MG_0809
44IMG
SL1_070
k-Bild 019
56IMG
k-P1050011
k-Bild_041
k-DSC_7635
k-DSC00158
MG_0823
k-DSC_1563
k-P1050510
k-P1050293
23IMG
k-Bild 029
MG_0849
k-P1050237
k-P1050836
27IMG
SL1_073
MG_0843
k-P1050719
k-P1050443
MG_0815
61IMG
MG_0832
34IMG
39IMG
k-P1050574
k-Bild_116
31IMG
53IMG
57IMG
62IMG
k-IMGP8223
47IMG
SL1_031
MG_0866
k-Soest_22-05-08__49
k-Bild_096
MG_0850
k-P1000089
22IMG
41IMG
63IMG
k-Bild 015
70IMG
59IMG
k-P1080255
k-A190807_A1L_006
40IMG
19IMG
MG_0854
k-NP4T7481
k-Borken_24-05-2008__43
k-DSC01841
k-P1050337

Die Geschichte des Border Collie

Das Wort „Border“ stammt vom Grasland im Grenzgebiet zwischen England und Schottland, in dem diese Rasse am häufigsten gebraucht wurde.

Das Wort „Collie“ ist wohl vom keltischen Wort „colley“ abgeleitet und bedeutet so viel wie „nützlich“.

Der Border Collie ist ein wunderhübscher arbeitender, hervorragender Hütehund von ungeheurer Ausdauer, Schnelligkeit und Intelligenz. Extra dafür wurde er gezüchtet.

Er ist deshalb nicht unbedingt ein Hund für jedermann. Der Grund, sich für einen Hund dieser Rasse zu entscheiden, sollte nicht ausschließlich nur auf Liebe und Bewunderung basieren, denn er ist ein äußerst aktiver Hund, der, wenn er nicht gefordert wird, sich unausgeglichen und destruktiv verhalten kann.

Er ist ausgeglichen, liebenswert und leicht zu kontrollieren, wenn er sportliche Besitzer hat, wo er entsprechend Bewegung, Beschäftigung und Kopfarbeit bekommt, wenn Sie täglich mindestens drei bis vier Stunden Zeit ausschließlich für den Hund haben und wenn Sie sich bewusst sind, das dieses bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit gilt. Als Hütehund sollte bei einem Border Collie in erster Linie die Arbeit am Vieh im Vordergrund stehen; bei einem Border Collie aus Arbeitslinien ist dies ein Muss !!! Des weiteren ist er ein hervorragender Agilityhund, der es seinem Herrn immer recht machen will. Aber auch als Rettungshund ist er ein führiger und loyaler Begleiter.

Der Border Collie wird oft als "intelligentester" Hund der Welt bezeichnet.

Der Urahn aller Border Collies
Old Hemp
Als Stammvater der Border Collies gilt der 1893 geborene Old Hemp, der von dem Farmer Adam Telfer gezüchtet wurde. Alle heutigen Border Collies lassen sich auf dieses Tier zurückführen. Nie vorher gab es angeblich eine solche außergewöhnliche Hundepersönlichkeit. Der kräftige schwarz-weiße Hund hatte das Hüten so im Blut, daß er nie ein Training benötigte. Selbst den schwierigsten Trial - die Hütewettkämpfe fanden unter den Schäfern zunehmend regen Zuspruch - bestand er bravourös in Minuten.

Old Hemps Nachkommen waren sehr gefragt, wodurch seine dominante Linie durchschlug. Er soll mehr als 200 Söhne und ungezählte Töchter gezeugt haben, die als ebenso hervorragende Arbeiter bis in die USA und nach Australien exportiert wurden.



Copyright © 2018 Borderbase